Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Biographische Arbeit

Interview mit Joop Grün im Verein Sagres

Interview mit Joop Grün im Verein Sagres
Wenn man tiefer in seine Biographie und die kosmischen Gesetze, die sie bestimmen, eindringt, wird sich der Einzelne immer bewusster. Er erhöht das Verständnis für "mich selbst".

Die durch dieses Verständnis eingeleiteten Transformationen tragen zur persönlichen Entwicklung bei. Folglich verbessern sie seine sozialen, beruflichen und familiären Leistungen. Und auf einer breiteren Ebene tragen sie zur Evolution der Menschheit bei.

Wir nutzen die Passage von Joop Grün hier in der Associação Sagres, wo er den Kurs Biographie und Karma unterrichtete, um dieses Gespräch über die biographische Arbeit aufzuzeichnen.

Unser Dank geht an den biographischen Coach und Therapeuten Dieter Pfister (https://www.facebook.com/dieter.pfister - whatsapp (48) 98803-3772) für die Hilfe bei der Übersetzung und der Durchführung des Interviews sowie an Gustavo Mussato Gonçalves (https://www.instagram.com/engelke_cafe) für die Hilfe bei der Transkription ins Portugiesische.

Das Interview fand hier in der Associação Sagres statt, siehe unser Programm auf unserer Website www.asssagres.org.br oder über die sozialen Netzwerke www.facebook.com/associacao.s... (facebook) oder www.instagram.com/sagres_cent... (Instagramm)

Joop Grün arbeitet international in:
Biographie und biographische Beratung;
Beaufsichtigung;
Betreuung;
Systemische Paar- und Familientherapie (ZAK);
Energie-Psychotherapie (Fred Gallo);
Psychodynamisch-imaginative Traumatherapie (Luise Reddeman).

Er ist Mitbegründer des Internationalen Forums für die Ausbildung von Biografiearbeit als Beruf (ITTF) und der Schweizerischen Vereinigung für Biografiearbeit (BBAS). Mitglied der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum - Dornach.